Bayern Genetik Bayern Genetik

Bullensuche

Neuigkeiten

Die neue Fleckvieh WORLD ab jetzt verfügbar | 08. November 2017

Die neue Ausgabe unserer internationalen Zeitung Fleckvieh WORLD ist ab sofort verfügbar.

Hier finden Sie die digitale Version zum Download (Klick auf das Bild).

 

 

 

 

Brunstkalender 2017/18 | 17. Oktober 2017

Der neue Brunstkalender wurde bereits mit der letzten Fleckvieh WELT verschickt.

Er ist diesmal bereits ab Oktober gültig, sodass Sie ihn gleich nutzen können. Falls Sie noch einen Brunstkalender benötigen, sprechen Sie uns an. Wir haben noch ein paar Exemplare zur Verfügung.

 

Neue Rubrik "Bio-Technologie" | 26. September 2017

Auf der Startseite unter Bio-Technologie finden Sie ab sofort unsere neue Rubrik Embryotransfer mit einer kurzen Erklärung und den aktuell verfügbaren Embryonen und Trächtigkeiten (Embryonen-Börse).

 

Seminar für Milchviehhalter | 22. September 2017

Roadshow Milchpraxis - Gesundes Wachstum für Ihren Betrieb: Checken, optimieren, profitieren!

Termine mit der Bayern-Genetik vor Ort:

  • Donnerstag, 30.11.2017 – 94094 Rotthalmünster
  • Freitag, 01.12.2017 – 92521 Schwarzenfeld (Oberpfalz)

Zusammen mit dem Team der Milchpraxis dürfen wir Sie auf ein interessantes Seminar hinweisen.

  • Wie komme ich mit meinem Betrieb weiter voran?
  • Welche Stellschrauben gibt es?
  • Was sind die Herausforderungen in den nächsten Jahren?

All diese Fragen wird es bei dem Tagesseminar zu beantworten geben.

Bei Interesse einfach dem Link folgen und anmelden.

ANMELDUNG - Roadshow Milchpraxis

 

Berichtigung zur Fleckvieh WELT Nr. 147 | 06. September 2017

In der letzten Ausgabe der Fleckvieh WELT Nr. 147 hat sich leider der Fehlerteufel eingeschlichen.
Im Bereich der hornlos Bullen sind die falschen Werte für Fruchtbarkeit, Kalbeverlauf, Vitalität, Nutzungsdauer, Zellzahl, Melkbarkeit und Persistenz abgedruckt.

UPDATE: RZF-Wert von BFG Heartbreaker PS aktualisiert.

Wir bitten dies zu entschuldigen.
Hier die aktualisierte Version zum Download: Fleckvieh WELT 147 (korrigiert)

 

Beste Hornlos-Genetik von Bayern-Genetik | 31. August 2017

Wir haben Sie alle - die besten in der Hornlos-Genetik

Maishofen Pp - bester Hornlos gesamt

Moremi PP - bester reinerbig hornloser Bulle

Votary P*S - bester nachkommengeprüfter hornloser Bulle

Unser Hornlos-Flyer zum DOWNLOAD (PDF)

 

Fotowettbewerb 2017 | 24. August 2017

Auch dieses Jahr gibt es natürlich wieder einen Fotowettbewerb bei der Bayern-Genetik.

Viele warten bestimmt schon sehnsüchtig darauf. Bis Ende Oktober habt ihr Zeit uns digital oder per Post bilder zum folgenden Thema zu schicken:

Thema: Aktiv durch's Jahr mit Fleckvieh

Wir sind schon gespannt welche Bilder dieses Jahr wieder eingeschickt werden - die Auswahl wird spannend! Wir freuen uns auf lustige, kreative und ausdrucksstarke Bilder mit unserer Lieblingsrasse Fleckvieh.

Die Preise für die Gewinner sowie alle weiteren Infos zum Fotowettbewerb findet ihr in der Fleckvieh WELT

 

A2 Bullen | 22. August 2017

UPDATE: Neue Liste der A2-Bullen aus dem Angebot der BAYERN-GENETIK.

Nähere Informationen sowie die Liste mit allen Zuchtwerten der zertifizierten A2-Bullen finden Sie unter Projekte / A2-Milch

Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht! Sprechen Sie uns an!

 

Die neue Fleckvieh WELT ist da | 18. August 2017

Endlich ist es soweit, die neue Fleckvieh WELT ist fertig für den Druck.

Erstmals wird sie in Karpfham ausgegeben und in den kommenden Wochen auch bei Ihnen zuhause eintreffen.

Mit KLICK auf das Bild unten, können Sie bereits die digitale Version durchblättern.

 

Neues aus der Zuchtwertschätzung | 8. August 2017

Die August-Zuchtwertschätzung ist gelaufen und wir präsentieren Ihnen die Ergebnisse.

Die neuen Bullen im Angebot der Bayern-Genetik finden Sie in der Liste unten. Mit Klick auf den Namen gelangen Sie auf die Detail-Seite des Bullen mit allen Zuchtwerten.

Alle anderen Bullen finden Sie unter Bullenangebot in den Rubriken Nachkommengeprüft, natürlich hornlos und genomische Jungvererber.

Bullenliste ZWS August 2017 (PDF)

Bulleninfo ZWS August 2017 (PDF)

 

Neue Bullen im Angebot

0 Gefundene Bullen
  • HARDLINER

    0, S:  Hulkor

    Top Exterieur, Top Eutervererber, Melkbarkeit

    GZW: 116

  • WAYNE

    1, S:  Wildwest

    Perfekte Doppelnutzung, Gute Melkbarkeit, Fuer Kalbinnen geeignet

    GZW: 132

  • WENDLINGER

    2, S:  WILLE DW

    Top Milchleistung, Persistenz, Gute Laufstallfundamente

    GZW: 134

  • WILD DOG

    3, S:  WILDWEST

    Perfekte Doppelnutzung, Top Milchleistung, flache Laktationskurve

    GZW: 126

  • WOLFZAHN

    4, S:  Wildwest

    Perfekte Doppelnutzung, Inhaltsstoffe, Persistenz

    GZW: 129

  • ZECHBRUDER

    5, S:  Zauber

    GZW: 121

Fleckscore

Eine kurze Beschreibung zum Thema Fleckscore und den Bewertungen finden Sie unter folgendem Link Fleckvieh-Fleckscore-Bewertung

 

Die Gewinner des Fotowettbewerbs stehen fest!

Unser Juror, Fotograf Thomas Schmitt-Schech, hatte erneut die schwierige Aufgabe unter den über 50 Einsendungen zu unserem traditionellen Fotowettbewerb die Gewinnerbilder auszusuchen. Motto in diesem Jahr war "Mit der Kuh per DU" dazu haben uns viele wunderschöne Bilder erreicht. Die Plätze 1-20 finden Sie unter dem unten angegebenem Link.

FOTOWETTBEWERB - Gewinner

 

Neuer Standort Gut Bärenstein

Die Bärensteiner Agrarprodukte KG geht mit Wirkung vom 1. Juli 2016 in den Besitz der Bayern-Genetik GmbH über. Dieser sächsische Traditionsbetrieb mit Sitz in Fürstenau bei Altenberg betreibt Milchvieh- und Mutterkuhhaltung auf den Hochlagen des Osterzgebirges. Bekannt wurde der Betrieb Anfang der 1990er Jahre als einer der ersten Milchviehbetriebe mit Fleckviehkühen im Freistaat Sachsen.

Seit 1997, betreiben wir in direkter Nachbarschaft zu Bärenstein, das Versuchsgut Börnchen GmbH. Diese 100 %ige Tochter betreibt deutschlandweit wohl einmalig, die Weidehaltung von Wartebullen. Gut Bärenstein soll zukünftig zu einem Modellbetrieb im Bereich der Fleckvieh Rein- und Kreuzungszucht (Milchvieh, Mutterkühe) entwickelt werden und gleichzeitig den Ausbau der Wartebullenhaltung ermöglichen, da das Gut Börnchen mittlerweile an seine Kapazitätsgrenze gestoßen ist. Aufgrund der sehr guten Erfahrungen mit der harten Weidehaltung von Zuchtbullen ist dieser Schritt folgerichtig.

Als Spezialist in der Rein- und Kreuzungszucht von Fleckvieh mit Milchrassen sehen wir mit dem Erwerb von Gut Bärenstein große Chancen, Betriebe in den neuen Bundesländern aber auch in Tschechien und Polen von unserer Zuchtphilosophie zu überzeugen.

Fürstenau im Osterzgebirge, Sitz von Gut Bärenstein

Foto: Menzer/Bergwiesenprojekt

Typische Hochgebirgslandschaft im Osterzgebirge

Foto: Menzer/Bergwiesenprojekt

 

Rückblick Nachzucht Osterhofen

Erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Schau von Osterhofen anlässlich der Eröffnung der neuen Vermarktungshalle. Lassen Sie sich begeistern von herausragender Kuh-Qualität und sensationellen Aufnahmen der Rekord-Kuh Liebe mit 21 Jahren.

Grenzen für die Hochleistungszucht gefordert

"Bundestierärztekammer fordert: Die Nutztierhaltung muss endlich wieder auf ein Gleichgewicht zwischen Leistung und Gesundheit ausgerichtet werden."

Diese Meldung erreichte uns in der vergangen Woche. Wir fühlen uns dadurch in unserer Arbeit mehr als bestätigt. Unsere Schwerpunkte in der Anpaarungsberatung und der Bullenauswahl liegen nicht auf der Milchleistung allein, sondern bei der Züchtung ausgeglichener und robuster Rinder mit einer guten Leistung für Milch und Fleisch. Gerade die universelle Nutzung des Fleckviehs bietet das größte ökonomische Potenzial für den Landwirt, da das Rind nicht auf Extreme gezüchtet wird und dennoch durch eine längere Nutzungsdauer und zusätzliche Einkommensquellen ein guter Gewinn erzielt werden kann.

Presseinformation der BTK

 

Bereit für die nächste Tierschau?

Hier gibt es zwei Videos zum Waschen und Scheren der Tiere.

Viel Spaß und viel Erfolg!

Pro Gesund ist ein Informationsdienst für Landwirte und Tierärzte. Ziel ist die nachhaltige Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls, um mit gesunden, leistungsstarken Milchviehherden auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben.

Klicken Sie auf das ProGesund Logo für weitere Informationen.

 

 

Erbkrankheiten beim Fleckvieh

Erbkrankheiten bei landwirtschaftlichen Nutztieren verursachen wirtschaftliche Verluste und sind bei den betroffenen Tieren oft mit Schmerzen und Leiden verbunden. Deshalb sollte darauf geachtet werden, Erbkrankheiten durch eine verantwortungsvolle Anpaarung zu verhindern. Anbei geben wir Ihnen eine Hilfestellung, wie Sie sogenannte Risikoanpaarungen vermeiden können.

Mehr Infos