Bayern Genetik Bayern Genetik

Bullensuche

Die Pustertaler

Die Pustertaler Schecken oder Sprinzen waren um die Jahrhundertwende bezüglich Milch und Fliesch die leistungsstärkste Rasse im Alpengebiet. Durch widrige Umstände ist die Rasse bis zu den 60iger Jahren fast vollständig ausgestorben.

Heute zeigen Züchter aus aller Welt aufgrund des großen Potentials, das in der Rasse steckt jedoch wieder großes Interesse an diesen Tieren, denn die genetische Veranlagung der Pustertaler Sprinzen zu Milch- und Fleischleistung ist überdurchschnittlich.

Außerdem zeichnen sich die Pustertaler durch züchterisch wichtige Merkmale aus wie:

  • Langlebigkeit
  • Klauenstabilität
  • Charakter
  • Härte
  • Futterverwertung
  • Fleischqualität

 

Pustertaler Bullenliste

0 Gefundene Bullen
  • BALTHASAR

    0, V: 

    GZW: 

  • BEPPO

    1, V:  Polzer KB PSS

    GZW: 

  • EISACK

    2, V:  ELOIT

    GZW: 

  • ENZO

    3, V:  Emir

    GZW: 

  • EPPAN

    4, V:  ELIOT

    GZW: 

  • FRIEDLAND

    5, V:  Frik

    GZW: 

  • ODIN

    6, V:  ORTLER PSR

    GZW: 

  • OLLIVER

    7, V:  Orion PSR

    GZW: 

  • OSLO

    8, V: 

    GZW: 

  • OVID

    9, V:  OZO

    GZW: 

  • OZEAN

    10, V:  OSSI PSS

    GZW: 

  • OZINO

    11, V:  OZO

    GZW: 

  • OZO

    12, V:  ORKAN KB PSS

    GZW: 

  • PETRUS

    13, V:  PIZ PALUE

    GZW: 

  • PIZ PALUE

    14, V:  PREUSS OPEN

    GZW: 

  • PREUSS OPEM

    15, V:  OMAR PSS

    GZW: 

  • SARDO

    16, V:  FALLER PSS

    GZW: 

  • SPRINZ

    17, V: 

    GZW: 

P1010001.jpg
P1010005.jpg
P1010013.jpg
P1010017.jpg