Bayern Genetik Bayern Genetik

Bullensuche

< Zurück

LADINER 10/179888 A2/A2

Nachkommengeprüfter Bulle

Rasse
Fleckvieh
Ohrmarke
DE0945241105
Geburtsdatum
08.11.2010
Zuechter
Nickl, Kirchenpingarten
Zuechterorganisation
Oberfranken
Blutanteil
97% Fleckvieh, 3% Red Holstein
Preisklasse
geprueft 3

Abstammung

Abstammung
LOSAM 10/169717 LOM 10/172171 LOMBARD 13/1146
GERDI  DE0912061447
HOLLI DE0935790303 HONSAM 15/43612
HOLLAND DE0930698393
NESTI DE0941023995 VAN DYCK 10/178619 RANDY 18/68122
GRANADA  DE0932204603
NELLI DE0935790303 ROMEL (A) 10/169052
NICOLE DE0931125918

Zuchtwerte vom 05.12.2017

Zuchtwerte vom 05.12.2017 GZW: 107 (89%)
Milchleistung MW: 106 (95%)
Anz.Töchter Milch kg Fett % Fett kg Eiweiss % Eiweiss kg
Zuchtwerte 70 373 -0.02 14 -0.11 4
100 Tage 124 2465 3.95 98 3.11 77
1. Laktation 133 6431 4.13 265 3.38 218
2. Laktation 102 7094 4.17 296 3.52 250
3. Laktation 44 6902 4.16 287 3.34 231
Fleischleistung FW: 109 (94%)
Nettozunahmen
101
Ausschlachtung
114
Handelsklasse
103
Fitness Fit: 98 (87%)
Nutzungsdauer
103 (83%)
Fruchtbarkeit
3%
Persistenz
89 (95%)
Kalbeverlauf
105 (99%) p, 102 (87%) m
Zellzahl
92 (92%)
Vitalitaet
99 (88%)
Melkbarkeit
94 (92%)
Oekologischer Gesamtzuchtwert ÖZW: 103 (92%)

Exterieur

Exterieur Toechter: 70

Weitere Merkmale

Weitere Merkmale
Bio
 
Triple-A-Code
 
Weide
Kappa-Kasein
AA
AMS
 
A2-Genotyp
A2A2
Pigmentierung
Augenflecken
22 % beidseitig, 12 % einseitig
Farbe
51% rot, 26% dunkelrot
Scheckung
45% gefleckt, 24% gescheckt
Vererbungsschwerpunkte
Top Milchleistung, Fuer Kalbinnen geeignet, Linienalternative
LADINER A2/A2
  • LOSAM
  • VAN DYCK
  • ROMEL (A)
Zuchtwerte vom 05.12.2017
GZW MW FW
107 (89%) 106 (95%) 109 (94 %)
Milchleistung
Milch kg Fett % Eiweiss %
373 -0.02 -0.11
Exterieur
Rahmen Bemuskelung Fundament Euter
98 96 105 102
Fitness
Fitness Persistenz Melkbarkeit Zellzahl
98 89 94 92
ND Fbkt.m KVm KVp
103 102 102 105
Top Milchleistung, Fuer Kalbinnen geeignet, Linienalternative
Spermaverfuegbarkeit: 5

0 = Kein Sperma verfuegbar
1 = Ausgabe nur ueber Paarungsempfehlung der Zuchtverbaende
2 = Ausgabe nur als Einzelportionen auf Bestellung
3 = Bulle nur begrenzt verfuegbar
4 = Engpaesse sind zu erwarten
5 = Bulle in der Regel unbegrenzt verfuegbar

Sicherheit GZW: 89 %