Bayern Genetik Bayern Genetik

Bullensuche

Linie Haxl

HAXL war, was die Verbesserung von Form und Euter betrifft der wichtigste Bulle in der Fleckvieh-Zucht. Der Einfluß seiner Gene ist immernoch sehr stark, besonders über seinen berühmten Sohn HAXON. Der Stammbaum von HAXL und seinen Nachkommen kann bis in das 19. Jahrhundert zurückverfolgt werden, bis auf die Bullen REGENT 566/OZ und LEIZACH II 9664/NN. Die Vorfahren von HAXL kamen aus Bayern, Baden-Württemberg und Österreich und sind eine Kombination der allerbesten Fleckvieh-Linien.

Weitere Bullen, bei denen von der Mutterseite her (Muttersvater) Blut der HAXL-Linie enthalten ist:

  • BALATON 7699
  • RUAP 191085
  • WESLEY 183940
Vater
Hax 32891/13
Mutter
Alapis 27999/13
Geburtsdatum 12.03.1966