Bayern Genetik Bayern Genetik

Bullensuche

Linie Mut

Von dem Rieder Bullen MUT gehen zwei Linien aus, die bei den Bullenvätern Moses 530.495.643 (By 48218/09) und Merkur 5181-31 (By 6294/11) enden. Von merkur stammt der stark eingesetzte Bulle Mercator 6389/11 ab. Der Bulle war einer der am meisten eingesetzten Stiere Ende der 70er Jahre. Auf der väterlichen Seite ist die Mut-Linie in Deutschland nicht mehr vertreten, wohl aber in Österreich. (Text aus "Fleckvieh - Entwicklung zu einer Weltrasse", BLV-Verlag, München)

Weitere Bullen, bei denen von der Mutterseite her (Muttersvater) Blut der MUT-Linie enthalten ist:

  • BALTIMORE 1043
Vater
Mucki U 2473
Mutter
 
Geburtsdatum