Bayern Genetik Bayern Genetik

Bullensuche

Linie Streik

Der bedeutendste Vererber der STREIK-Linie ist STREIF mit seinen Söhnen. Daneben kommt über den Bullen STRIKTUS und dessen in Baden-Württemberg geprüften Sohn STROMER ein bedeutender Seitenast dieser Linie. STREIF, aus einer HAXL-Tochter, hat über eine Vielzahl von Söhnen die STREIK-Linie in den letzten Jahren wieder stark in den Vordergrund geschoben. Er vererbte leistungsstarke Kühe im ansprechenden Zweinutzungstyp mit guter Bemuskelung, z.T. mit Problemen im Fundament. Heute basiert die Linie hauptsächlich auf den STREIF-Söhnen STREITL, STRESS, STRASS und STAR sowie dem STROMER-Sohn STEG. Diese stark eingesetzten Bullen bringen heute sehr unterschiedliche Vererbungsschwerpunkte: die STREITL-Linie zeichnet sich durch hohe Milchleistung sowie hervorragende Euter und Melkbarkeit, jedoch z.T. beträchtlichen Mängeln im Fundament aus; die STRESS-Linie bringt ebenfalls hohe Milchleistungen mit einer sehr guten Melkbarkeit und sehr schwere Tiere, aber mit Mängeln in der Euterausbildung. Die STRASS-Linie liegt im mittelrahmigen Zweinutzungstyp mit ordentlichem Exterieur. Überragend hohe Milchleistungvererbung bringt der Bulle STEG. (Hubert Anzenberger, BLT, Grub)

Weitere Bullen, bei denen von der Mutterseite her (Muttersvater) Blut der STREIK-Linie enthalten ist:

  • FERNPASS 188161
  • MANGFALL 188164
  • RESOLUT 183260
  • RUSTICO *TA 185068
Abstammung
Vater Steinpilz 52400/05
Mutter Kantine 20703
Geburtsdatum 07.04.1964